• Header Startseite
  • Header Startseite Sommer
  • Header Geschichte2
  • Header Kindergarten
  • Header Haus Der Gemeinde2
  • Header Grillhuette2

WICHTIGE TERMINÄNDERUNG!!!

Der diesjährige Martinsumzug musste aus organisatorischen Gründen um einen Tag vorverlegt werden:

Donnerstag, 07. November 2019

17.30 Uhr    Martinsfeier in der Kirche

18.00 Uhr    Umzug mit St. Martin
Zugstrecke: Dr. Albert-Schweitzer-Straße;
Grüngürtel, Neustraße, Dr. Albert-Schweitzer-Straße, St. Margarethenstraße

anschl.        Döppekoche-Essen (HdG)
                   (Fidele Möhnen Rüber)

 

 

Karin Butter
Ortsbürgermeisterin

Feierabendtreff spendet Transportkarren für den Friedhof

Seit etwa einem Jahr findet jeweils am vierten Freitag eines Monats ein Feierabendtreff im Haus der Gemeinde statt. Initiiert wurde dieser Treff von einer Gruppe junger Erwachsener aus der Ortsgemeinde, die sich im Rahmen der Dorfmoderation zusammengefunden hatten. Vor der Sommerpause erfragte das Orga-Team im Ort Ideen für mögliche Anschaffungen im Ort, die sie mit dem Erlös der bisherigen Feierabendtreffs finanzieren könnten (Gerne können weitere Ideen ans Orga-Team reingegeben werden.). Eine dieser Ideen war es, kleine Transportkarren für den Friedhof anzuschaffen, damit die Friedhofsbesucher ihre Utensilien künftig nicht mehr an die Gräber tragen müssen sondern fahren können. Zwei solcher Friedhofskarren wurden nun am vergangenen Wochenende von einem Teil des Organisationsteams offiziell übergeben. Passend zur Herbstpflanzung können nun alle Friedhofsbesucher ihre Arbeitsgeräte, Pflanzen und Erdsäcke erheblich leichter zum jeweiligen Grab transportieren. Ortsbürgermeisterin Karin Butter freute sich, die Spende aus dem Erlös des Feierabendtreffs in Empfang nehmen zu dürfen.

Transportkarren compressed

Seniorenfahrt nach Aachen am 10. Oktober 2019

Zum zweiten Mal lud die Ortsgemeinde Rüber ihre Senioren (Ü65) zu einer Tagesfahrt ein. In diesem Jahr trafen sich 35 Seniorinnen und Senioren mit der Ortsbeigeordneten Helga Fürst und Ortsbürgermeisterin Karin Butter bereits um 9.00 Uhr auf dem Dorfplatz um sich gemütlich auf den Weg nach Aachen zu machen. Bei herrlichem Sonnenschein konnte die Busfahrt sehr pünktlich starten, sodass man in aller Ruhe das Aachener Brauhaus erreichte, wo es ein sehr leckeres Mittagessen gab. Anschließend erlebten die Rüberer Senioren eine sehr informative und interessante Stadtrundfahrt. Beeindruckend waren das Kurviertel, der Tivoli, das Pferdestadion sowie die riesigen Gelände der Universität. Nach der Stadtrundfahrt hatte man noch Zeit zum Bummeln in der Innenstadt, hier besuchte man den Dom, Printenbäckereien und genoss das herrliche Wetter bei Kaffee oder Eis. Auf dem Weg zurück in die Heimat, gab es noch einen kurzen Stopp bei einem Werksverkauf, wo man sich mit Printen, Lebkuchen, Plätzchen und Schokolade eindecken konnte. Zum Abschluss der diesjährigen Seniorenfahrt kehrte man noch ins Vulkanbrauhaus in Mendig ein, bevor es um 21.00 Uhr wieder nach Rüber ging. Das Fazit aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer lautete einhellig, ein toller Tag, den man im nächsten Jahr gerne wiederholen würde.
Ein großes Dankeschön sprach Ortsbürgermeisterin Karin Butter ihrer Beigeordneten Helga Fürst für die Organisation aus. Ebenfalls bedankte sie sich bei der Kreissparkasse Mayen für deren finanzielle Unterstützung.

Aachen2 compressed

Aachen1 compressed

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok